Toast Hawaii

Aloha 2017 – Frau Smutje hat das neue Jahr nach einer kleinen Blog-Pause mit einem schnellen Kater-Rezept begrüßt: Toast Hawaii. Salzig, süß, schnell gemacht und noch schneller verspeist. Ab in den Ofen! Zutaten (für 4 Personen) 8 Scheiben Toastbrot 8 Scheiben Ananas (frisch oder aus der Dose) etwas gewürzte Butter 8 Scheiben gekochten Schinken 8 Scheiben…

Quiche mit Gemüse und Chorizo

Eine Quiche ist wie eine Tarte nur dass sie keine Füllung hat. Eigentlich bedeutet das, dass meine hier angepriesene Quiche gar keine echte Quiche, sondern eine Tarte ist. Aber im täglichen Sprachgebraucht ist sie trotzdem eine. Alles klar? Dann ran an mein Quiche-(oder Tarte-)-Rezept. Zutaten (für 4 Personen) 1 Rolle Blätterteig 1 kleine Zucchini 1…

Biergarten-Rezepte

Biergarten an Board! Bier ist oft da und so eine Reling sieht ja auch ein bisschen aus wie ein Gartenzaun – da lässt sich das schon so sagen. Und zu einem Biergarten gehört natürlich auch das richtige Essen. Hier eine Sammlung an Rezepten, die Biergartenfeeling an Board geben und auch traditionell an Land funktionieren. #1:…

Pastasalat Tricolore

Pastasalat ist ein Allrounder – er kann als Picknick zu Hause vorbereite und als Proviant mitgebracht oder unterwegs auf der großen Yacht zubereitet werden. Die Varianten des Pastasalat sind schier unendlich – hier mal mein Variante, sie kommt in drei Farben! Zutaten (für 4 Personen) 250 g Pasta, z.B. Hörnli 1 Hand voll getrocknete Tomaten 1…

Apero: Bruschetta und Mozzarella-Brotspieße

Apéro auf dem Boot aka der Anleger-Snack ist mit die wichtigste Mahlzeit am Tag – ehrlich! Das Boot ist fest, die Anspannung von der Parkplatzsuche und der Stress vom Boot Parken ist mit einem Mal verflogen, das Anlegerbier steht schon bereit und plötzlich entwickelt die Crew einen Riesen-Zwischenhunger. Statt schnell eine Tüte Chips auf den…

Shashuka

Warmes, herzhaftes Frühstück für die ganze Mannschaft ist mit diesem aus Israel stammenden ganz schnell satt gemacht! Die Zutaten sind einfach: Tomaten, Zwiebel, Knoblauch und Eier – und ein bisschen Chili! Zutaten (für 4 Personen) 1 Zwiebel 2 Zehen Knoblauch 1 Frühlingszwiebel (optional, für die Farbe) 2 El Olivenöl 2 frische Tomaten 1 Dose gehackte…

Arme Ritter

Die Armen Ritter sind wirklich arm – an Zutaten! Altes Weißbrot, Ei, Milch und Zucker ergeben das Grundrezept dieser Mehlspeise. Ich schäme mich fast, dass ich dieses Gericht nicht schon früher gepostet habe. Es geht so sauschnell, dass ich es heute während meiner kaum einstündigen Mittagspause im Homeoffice vorbereitet, zubereitet, fotografiert, aufgegessen habe – und…

Frühlingssuppe mit Tortellini

Tortellini – oder wie die Schwaben unter uns vielleicht sagen würden „idaliänische Mauldäschle“ kann man nicht nur mit Pastasauce servieren – kleinen Kerle schwimmen hervorragend in einer Suppe – eben wie ihre Schwäbischen Verwandten. Passend zur Jahreszeit habe ich die Tortellini mit knackigem Frühlingsgemüse an den Start geschickt. Zutaten (für 4 Personen) 2 Portionen fertige…

Pouletbrust in Kokos-Erdnuss-Soße

Dieses Gericht ist ein Klassiker aus meiner Studienzeit. Es ist schnell zubereitet, die Zutaten sind nicht allzu teuer und die sähmige Kokos-Erdnuss-Soße verleiht dem Ganzen einen exotischen Touch. Auf dem Boot funktioniert das natürlich perfekt. Zutaten (für 4 Personen) 2 Hühnerbrüste, ohne Haut 300g Zuckerschoten (Kefen für meine Schweizer Leser) 2 Karotten 2 Zehen Knoblauch…

Knuspriger Brotauflauf

Belegte Brote kann jeder, aber „aufgelaufene“ Brote sind mal was anderes. Knusprige Brotwürfel, saftiges Gemüse, würzige Anchovies und das alles überbacken mit lecker Mozzarella – da wird jedes langweilige Pausenbrot blass! Zutaten (für 4 Personen) 4 Brötchen, z. B. Ciabatta 1 Zucchini 1 Paprikaschote 8-10 Champignons 2 Zehen Knoblauch 2 El schwarze Oliven ohne Stein…

Frau Smutjes Gröstl

Gröstl ist „die montägliche Verwertung des Sonntagsbratens“ – ein Gericht das nicht besser meinen Prinzipien entsprechen könnte. Meine Version beinhaltet nur nicht Braten, weil es den auf dem Boot eher seltener gibt – aber Reste sind auf alle Fälle dabei und wie beim Tiroler-Berg-Bruder Kartoffeln und Eier! Übrigens ist das original Tiroler Gröstl, von dem…

Kochbuch: Kochen nach Beaufort

Als ich vor ein paar Wochen auf der Boot in Düsseldorf war, hab ich mir nicht nur die tollen Yachten und Accessoires angeguckt – ich hab auch am Stand von Delius Klasing etwas erstanden: ein Kochbuch – oh Wunder! Es heißt Kochen nach Beaufort und geht natürlich wie mein Blog auch um Gerichte für das…