Knuspriger Brotauflauf

am

Belegte Brote kann jeder, aber „aufgelaufene“ Brote sind mal was anderes. Knusprige Brotwürfel, saftiges Gemüse, würzige Anchovies und das alles überbacken mit lecker Mozzarella – da wird jedes langweilige Pausenbrot blass!

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 Brötchen, z. B. Ciabatta
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprikaschote
  • 8-10 Champignons
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 El schwarze Oliven ohne Stein
  • Etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer sowie Paprika zum Abschmecken
  • Eine Hand voll frischer Basilikum
  • 2 El Butter
  • 1/2 Glas Anchovies
  • 1-2 Mozzarella

Brotauflauf: Gewürfelte Pizza

Die Brötchen grob würfeln, fast wo wie für ein Käsefondue. Zucchini längs halbieren und in Scheiben, die Paprika in Streifen schneiden, Pilze ebenfalls scheibeln. Den Knoblauch und 2/3 des Basilikums fein hacken. Eine große Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen, die Brotwürfel und die Hälfte des Knoblauchs darin knusprig braten – die Brotwürfel sollten kross getoastet sein von allen Seiten. Etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Derweil einen Auflaufform mit etwas Öl fetten. Die Brotwürfel in die Form geben. Nun in der gleichen Pfanne ggf. wieder etwas Öl zugeben und das Gemüse darin braten, bis es leicht Farbe nimmt. Das gehackte Basilikum dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Nebenbei schon mal den Mozzarella in dünne Streifen zupfen. Wenn das Gemüse fertig ist, auch das zum Brot geben, zweimal mit einem El kräftig Oliven aus einem Glas dazu schaufeln, dann alles kräftig durchmischen. Zum letzten mal die Pfanne erhitzen und die Butter darin schmelzen. Den restlichen Knoblauch und ein halbes Glas Anchovies dazu geben und kurz krümelig braten, dann die halbflüssige Masse gleichmäßig über die Brot-Gemüse-Mischung verteilen. Den Auflauf mit den Mozzarellastreifen bedecken. Jetzt ab damit in den Ofen bei nicht ganz voller Flamme für 20 min, sodass der Käse schön schmilzt. Kurz vor dem Servieren noch das restliche Basilikum grob hacken und über den Auflauf geben.

Brotauflauf: Pizzabrötchen mal anders

Brötchen, Gemüse und Anchovies mit Käse überbacken? Könnte auch Pizza bzw. eher Pizzabrötchen sein – nur nicht langweilig belegt sondern wild gemischt. Wie immer gibt es auch hier Varianten: Brot kann man hier nehmen welches man möchte – es können also hier wieder Reste verarbeitet werden. Gerne auch weitere Gemüsesorten dazu, ich habe hier etwas weniger saftiges Gemüse gewählt, dass das Brot schön kross bleibt. Und jetzt die Anchovies: Die mag nicht jeder, ich weiß… Alternativen sind hier Pesto oder klein gehackte Kapern in Butter geschwenkt. Guten Appetit, Ahoi!

Zutaten Brotauflauf

  • Zubereitungszeit: Vorbereitung 20 min, Backzeit 20 min
  • Zubereitung: Unterwegs
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s